Was ist ein efferenter Prozess?


Was ist Afferenz und Efferenz?

Die afferenten Neurone übermitteln die sensorischen Stimuli an das Gehirn (wie das Hitzeempfinden verursacht durch die Kerzenflamme), die efferenten Neurone übermitteln die motorischen Stimuli an die Muskeln (Entfernen der Hand von der Kerze). Afferent = empfangen, efferent = agieren!

Was sind Afferente?

Afferent (von lat. affere „hintragen, zuführen“) werden neurophysiologisch jene Fortsätze von Nervenzellen genannt, über die einem bestimmten Bereich Signale zufließen.

Was ist eine afferente Faser?

afferentes Neuron, E afferent neuron, allgemeine Bezeichnung für eine Nervenzelle, die Informationen vom Körper zum Zentralnervensystem leitet. Die Axone solcher Nervenzellen bezeichnet man als afferente Fasern oder Afferenzen.

Was sind afferente Nervenbahnen?

Fachbegriff: Nervenbahnen, afferente (auch: Nervenbahnen, aufsteigende) Nervenbahnen, die von der Peripherie über das Rückenmark ins Gehirn verlaufen und sensorische Informationen des Körpers übermitteln.

Sind sensorische Nerven Afferent?

Sensorische Nervenfasern, die Reize zum ZNS leiten, heißen afferente Nerven. Sie dienen der Wahrnehmung innerer und äußerer Reize und leiten die Eindrücke der Sinnesorgane wie zum Beispiel Auge und Ohr, aber auch Schmerzempfindungen zum Beispiel von der Haut an das ZNS weiter.